Home|Fakten|Kultur|Reiseziele|Links|Impressum

Fakten

 

Daten & Historie

Jamaika bildet den Gipfel einer unterseeischen Gebirgskette vulkanischen Ursprungs. Der Blue Mountain im Osten der Insel ist über 2000 Meter hoch, während der Westen der Insel flacher ist. Hier herrscht eine durchschnittliche Jahrestemperatur von 22° während es in den Bergen etwas kühler ist.

Das sehr bergige Inland ist auch der Grund dafür, weshalb die größten Siedlungsgebiete entlang der Küste oder in den großen Ebenen liegen. Einen genaueren geografischen Überblick lässt sich z.B. auf der Karte von Jamaika bei Travelscout24 finden.

Eine sehr üppige, tropische Vegetation ist auf der gesamten Insel zu finden. Die bekanntesten Vertreter der Flora sind u.a. Mahagoni, Ebenholz, Kokospalme und Bananengewächse (die allerdings eingeführt wurden).

Bevor Jamaika im Jahr 1494 von Christoph Columbus entdeckt wurde, war es von den indianischen Ureinwohnern, den Aruak, bevölkert. Diese wurden jedoch im Zuge der Kolonisation der drittgrößten Insel der Antillen durch die Spanier ausgerottet.

Um weiter siedeln zu können mußten Sklaven aus Afrika eingeschifft werden, da der immense Bedarf an Arbeitskräften nicht anders zu decken war. 1655 übernahmen die Engländer die Insel und bauten diese zu einer der wirtschaftlich interessantesten Kolonien aus, da der Handel mit Zuckerrohr viel Geld brachte. Nach der Abschaffung der Sklaverei (1838 ) stagnierte der Handel jedoch, nicht zuletzt wegen der europäischen Zuckerrübenkonkurenz. Dies führte zu Ausschreitungen und Revolten am Anfang des 20. Jahrhunderts und, in den 60er Jahren, zur Unabhängigkeit Jamaikas. Da es aber ein Mitglied des Commonwealth blieb ist Königin Elizabeth II Staatsoberhaupt und man orientierte sich an dem britischen Zweikammerparlament.

Zur Zeit ist P.J. Patterson der "People's National Party" Regierungschef, da er seit 1993 die Wahlen bereits drei mal gewann.

 

Infos

Fläche:
Ca. 11.000 qkm.

Einwohner:
Ca. 2.6 Mio.

Hauptstadt:
Kingston, Einwohner mit Umland ca. 1 Mio.

Sprache:
Die Amtssprache ist Englisch, es wird allerdings häufig mit jamaikanischem Creole (Patois) gemischt)

Religion:
Christentum, Juden und Muslime, sowie einige Rastafari (etwa 5%)

Elektrizität:
110V, 50 Hz, US-Flachstecker und Adapter erforderlich

Landesvorwahl:
1 876. Keine Ortskennzahlen

Ortszeit:
MEZ